KINESIOLOGIE


Was ist Kinesiologie

Kinesiologie ist eine sanfte und wirkungsvolle Methode, um gesundheitliche Beschwerden und Störungen im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich zu erkennen und anzugehen. Sie beruht auf der Vorstellung des menschlichen Organismus' als komplexes System, in dem stärkende wie belastende Erfahrungen gespeichert sind, unsere Schwächen wie auch unsere Potenziale und Selbstheilungskräfte. Ebenso birgt das System das Wissen, weshalb es aus dem Gleichgewicht geraten ist.

 

 

Über den Körper lassen sich diese Informationen mit kinesiologischen Methoden gleichsam vernehmbar machen. Der Muskeltest zeigt an, wo die Lebensenergie frei und ausreichend fliesst, wo sie schwach, überschüssig oder blockiert ist. Durch Akupressur und andere therapeutische Ansätze lässt sich der Energiefluss gezielt und dauerhaft wieder ausgleichen.

 

 

Kinesiologie beruht auf dem jahrtausende alten Wissen der traditionellen chinesischen Medizin und nutzt neurologische Erkenntnisse ebenso wie spirituelle Einsichten. Sie ist eine ganzheitliche Methode zur gezielten Aktivierung und Freisetzung unserer persönlichen Potenziale.

Anwendungsmöglichkeiten - Kinesiologie

  • Sind Sie oft müde, können Sie sich nicht motivieren oder geben schnell auf?
  • Leiden Sie unter allergischen Reaktionen, wie beispielsweise Laktose Intoleranz oder aufgrund anderen Lebensmittel?
  • Wird der Frühling für Sie zur Qual wenn Blütenstaub in der Luft liegt?
  • Plagt Sie Ihre Rücken, haben Sie Gelenk- oder Nackenschmerzen oder verschiebt sich Ihr Becken immer wieder?
  • Schmerzt Ihr Kopf oder führt es sogar zu Migräne?
  • Ertragen Sie die Leiden eines (langjährigen) Unfalles kaum, bringen Sie das Ereignis nicht aus den Gedanken oder den Gefühlen?
  • Leiden Sie unter Platzangst, evtl. Höhenangst oder Flugangst?
  • Bereiten Ihnen Ihre Verdauung, Ihr Stoffwechsel oder Ihre Hormone sorgen?
  • Aufgrund der Ängsten oder des fehlenden Vertrauens nicht zum Ziel kommen

 

  • Kann Ihr Kind nicht lernen oder ist zu unruhig auf der Schulbank?
  • Sind sie vergesslich und können sich die einfachsten Dinge nicht merken?
  • Sind Sie unkonzentriert und/oder lassen sich schnell ablenken?
  • Lesen, Rechnen oder Schreiben ist eine Qual?

 

Diesen Beschwerden stehen Sie nicht machtlos gegenüber!

 

 

 

Weiteres wo Kinesiologie ebenfalls erfolgreich eingesetzt werden kann:

  

Psychologisch

  • Ängste / Phobien
  • Nervliche Belastungen
  • Beziehungsprobleme, berufliche und familiäre Schwierigkeiten zu lösen
  • Lebenskrisen zu überwinden.
  • in Ausnahmesituationen das Gleichgewicht zu behalten oder wieder zu finden
  • Überforderung
  • Depressionen

 

Strukturell

  • Rückenschmerzen, Verspannungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schleudertrauma
  • Gelenk-, und Muskelschmerzen
  • Störungen des Bewegungsapparates  

 

Physiologisch

  • Funktionen von Organen, Muskeln und Nerven
  • Blutdruck
  • Allergien, Neurodermitis, Heuschnupfen,Verdauungsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Hormonelle Störungen
  • Immunsystem

 

Lernschwierigkeiten

  • Lernstörungen
  • Prüfungsängste
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Hyper- Aktivität
  • Probleme mit Reihenfolge
  • Große Mühe, mathematisch Konzepte zu begreifen
  • Den Faden schnell verlieren
  • Verwechslung oder Umkehrung von Buchstaben und Zahlen
  • Schwierigkeiten beim Buchstabieren
  • Auslassen oder Überspringen von Wörtern oder ganzen Linien beim Lesen und Schreiben
  • Mühe mit den Augen zu folgen

 

Hören

  • Schwierigkeiten, die Wörter richtig zu sagen
  • Laute hören, die nicht da sind
  • Töne als zu laut oder zu leise hören
  • Unaufmerksames Zuhören

 

Gleichgewicht / Bewegung

  • Nicht still sitzen können
  • Gefühle wie Schwindel oder Übelkeit
  • Gleichgewichts- und Koordinationsschwierigkeiten
  • Grob- und Feinmotorische Probleme

Bitte beachten Sie, ein kinesiologische Begleitung ist kein Ersatz für eine schulmedizinische Abklärung, Therapie oder medikamentöse Behandlung.